Dr.-Hugo-Beckhaus…

  • liegt auf 1.260 m
  • mitten im Wander- und Skigebiet Jenner
  • vor den Toren zum Nationalpark Berchtesgaden
  • leicht erreichbar
    • zu Fuß (auch im Winter – Spikes & Stöcke nicht vergessen!)
    • Mountainbike & E-Bike
    • Ski & Snowboard
    • Schneeschuhe
  • traumhafter Blick über den Talkessel und die umliegenden Berge
  • Frühstücken (nur mit Reservierung möglich!)
  • hausgemachte Kuchen
  • Speisen für den großen und kleinen Hunger
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • urige Gaststube
  • Sonnenterasse
  • Sommer & Winter geöffnet

Nach langen Verhandlungen in den frühen 60er Jahren gelang es Karl Weiß das Untere Jennerhaus vom Bergsportverein Karlstein für den Ski-Klub Berchtesgaden zu erwerben. Am 02.04.1965 erfolgte der Eigentümerwechsel. In den Jahren 1966/67 wurde das von den Helfern des Ski-Klub Berchtesgaden und dem Pächterehepaar Schick grundlegend renoviert.

Anlässlich des 75sten Geburtstages von Dr. Hugo Beck im Jahre 1968 wurde zu Ehren des Skipioniers und langjährigen Vorstandes des SKB das Untere Jennerhaus in Dr. Hugo Beck-Haus umbenannt. Unter der Federführung des langjährigen Hüttenreferenten Hermann Pfnür erfolgte der Anbau einer Sonnenterrase an der Südseite des Hauses und die Hangsicherung an der Ostseite.